dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Kinoapparat mit Zubehör aus dem Haushalt der Familie PleschBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
VAR 86/25/32/32.001-32.002
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Eastman Kodak Company

Kinoapparat mit Zubehör aus dem Haushalt der Familie Plesch

Leder, Metall, Glas, Kunststoff

Rochester, New York ca. 1930 bis 1946

Höhe:
12 cm
Breite:
6.6 cm
Tiefe:
21.5 cm

Korpus ohne Objektiv

16 mm Kamera der Fa. Eastman Kodak Co. Rochester New York; Kinoapparat (Cine Codak Model B) mit Zubehör; metallenes Gehäuse, in Leder eingefaßt
Material: Leder (Bezogenes Gehäuse, Griff), Metall (Gehäuse, Mechanik, Spule, Linse), Glas (Linse, Schachtsucher),
1. Kamera:
Korpus in schwarzem Leder mit Tragegriff an der Oberseite. Verschiedene Sucher und ein Metallschild mit dem Firmenlogo auf der Oberseite. Kurbel zum Aufklappen rechts. Objektiv aus Metall vorne, daran Hebel zur Einstellung der Blende und Erklärungen zu den jeweiligen Blenden auf Metallschild, das an den Korpus geschraubt ist.
2. Zubehör:
Beschichtete Pappschachtel mit Firmenlogo
"Kodacolor Assmbly for Kodascope, Model B", darin Aufsatz und Farbfilter aus Edelstahl für Farbaufnahmen.

Schlagwort Inhalt/Geographie:
Rochester (New York); New York (Stadt)
Schlagwort Kontext:
Familiengeschichte; Bürgertum
Schlagwort Objektart:
optisches Gerät

Schreiben Sie uns: