Skulptur, Plastik, Modelle: Nathan der WeiseBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
SKU 81/500/0
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Skulptur, Plastik, Modelle

Adolf Jahn (1858 - 1941), H. Gladenbeck & Sohn

Nathan der Weise

Alabaster, Steinguss

Berlin ca. (Original 1893) 1900 bis 1910

Höhe:
62 cm
Breite:
30 cm
Tiefe:
22 cm
Signatur:
u.r.:"A. Jahn"

Statue aus Steinguss (Marmorimitat, polychrom) aus der Produktion der Firma Gladenbeck & Co., welches in verschiedenen Größen und Materialien hergestellt wurde.
Die Figur ist eine typisierende Darstellung der Bühnenfigur "Nathan der Weise". Das Kostüm ist orientalisierend mit Turban, spitzen Schuhen und weiter Hose, dem im späten 19. Jh. etabliertem Bühnenkostüm für diese Rolle nachempfunden.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Akademie der Künste Berlin (Hg.): Große Berliner Kunstausstellung, Kat. Akademie der Künste, Berlin 1893, S. 120. Berger, Ursel: Die Bronzegießerei Gladenbeck in Berlin. Teil 1, in: Weltkunst. Zeitschrift für Kunst und Antiquitäten Nr. 22 (1988), München: Weltkunst-Verlag 1988, S. 3662-3666. Ost und West. Illustrierte Monatsschrift für das gesamte Judentum Nr. 6 (1905), Berlin: Calvary 1905, S. 641-642. Kalender der Aktiengesellschaft Gladenbeck & Co. 1911.
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Friedrichshagen (Ortsteil); Jude (Darstellungstradition); Tracht; Personendarstellung; Kostüm (Verkleidung); Kopfbedeckung
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 5.2 Moses Mendelssohn und die Aufklärung - Moses Mendelssohn; Nathan der Weise (Drama)
Schlagwort Objektart:
Plastik (Kunst)

Schreiben Sie uns: