Druckerzeugnis: Oblate: Das Anlegen der GebetsriemenBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
1999/211/15
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Druckerzeugnis

Oblate: Das Anlegen der Gebetsriemen

Chromolithographie auf Karton, geprägt, gestanzt

um 1906

Höhe:
7.7 cm
Breite:
8.2 cm

8 x 8 cm Karton

Zwei Halbfiguren an einem Tisch: ein Mann mittleren Alters mit Bart und Käppchen, vor dem ein aufgeschlagenes Buch und ein grüner Tefillin-Beutel mit gelbem Davidstern liegen, hilft einem Knaben mit rundem Hut, der seine Jacke halb abgestreift und einen Tallit um den Hals gelegt hat, beim Anlegen der Tefilin.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Blochel-Dittrich, Iris: Fürs verwöhnte Publikum. Von Neujahrsgrüßen und anderen Kostbarkeiten aus Papier, Zeitzeugnisse aus dem Jüdischen Museum Berlin, Köln: DuMont 2003, S. 83.
Beschriftung Rückseite:
handschriftlich in Bleistift: 20,- (Preisangabe des Verkäufers)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Unterricht; Tefillin-Tasche; Tallit; Magen David; Kopf-Tefillin; Kippa; Kind; Hand-Tefillin; Genredarstellung
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 4 Stadt, Land, Hof; Religionspädagogik
Schlagwort Objektart:
Oblate (Kunst)

Schreiben Sie uns: