dreidim. Gegenstand des religiösen Gebrauchs: Faltkarte mit Neujahrsgruß in hebräischer und englischer Sprache: HochzeitsszeneBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
1999/211/24
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
dreidim. Gegenstand des religiösen Gebrauchs

Faltkarte mit Neujahrsgruß in hebräischer und englischer Sprache: Hochzeitsszene

Chromolithographie auf Karton, geprägt, gestanzt, montiert; Wabenpapier

1909

Höhe:
28 cm
Breite:
16 cm
Tiefe:
12 cm
Inschrift:
Auf der Unterseite: [hebr. Neujahrsgruß mit Vokalisierung] / "A happy / New Year"

Faltkarte, auf der Unterseite (in eingeklapptem Zustand die Oberseite) Neujahrsgruß in hebräischer und englischer Sprache. Hintergrund aufwändig goldgeprägte ornamentale Architektur mit Blütenranken, seitlich dekorativ eingesetztes Wabenpapier. Bildmotiv: Oblate mit Darstellung einer Hochzeit in der Synagoge.

Schlagwort Inhalt/Geographie:
Chuppa (Zeremonie); Rosch ha-Schana; Rabbiner; hebräische Schrift; Genredarstellung; Chuppa (Objekt); Brautpaar; Architekturdarstellung
Schlagwort Kontext:
JMB-Thema: Riten und Bräuche im jüdischen Lebenslauf; Dauerausstellung JMB: 6.4 Tradition und Wandel - Lebenszyklus; Dauerausstellung JMB: 9.3 Modernisierung der Erziehung
Schlagwort Objektart:
Klappkarte; Luxuspapier

Schreiben Sie uns: