dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Reisetruhe von Inge Rackwitz (1924-2015) für den Kindertransport nach GroßbritannienBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/314/1
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Reisetruhe von Inge Rackwitz (1924-2015) für den Kindertransport nach Großbritannien

Holz, Lederimitat, lackiert, Sackleinen

Berlin Datum des Kindertransports 6.1939

Höhe:
56 cm
Breite:
92 cm
Tiefe:
54 cm
Inschrift:
Deckel: mit schwarzer Farbe: INGE RACKWITZ/ ELB... STR. 49/ BERLIN ... 55./ GERMANY/ I. R. 1(teilweise unleserlich) Wange: Papierschild: Stück Reisegepäck/ .../ 9/ von Berlin Friedrichstr./ nach London/ ... innen Deckel: Papier, Adresse (Sheffield)

Holztruhe mit Sackleinenbespannung, rotbraun lackiert, schwarze Metallbeschläge, zwei Schlösser; rechts und links je ein Ledergriff.
Deckel beschriftet: Inge Rackwitz, Berliner Adresse (unleserlich)
Innen: Auskleidung, weiß-violett gestreiftes Papier, vergilbt und unvollständig, ein Adressenaufkleber (Sheffielder Adresse)
Inge Rackwitz
Eine Liste der in die Truhe gepackten Gegenstände und Bücher ist erhalten, siehe verknüpftes Dokument.

Dargestellt/erwähnt:
Inge Lammel
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Sheffield; Berlin
Schlagwort Kontext:
Emigration nach Großbritannien; Kindertransport; Reise
Schlagwort Objektart:
Gepäck

Schreiben Sie uns: