Druckerzeugnis: Kabinettsordre über die Aufhebung des Privilegs des HausierensBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
DOK 82/20/0
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Druckerzeugnis

Kabinettsordre über die Aufhebung des Privilegs des Hausierens

Berlin 24.8.1713

Höhe:
30.3 cm
Breite:
19.2 cm

Siebenseitige Eingabe Friedrich Wilhelms, die Bauern, Handwerkern, Kaufleuten, Juden u.a. den Ankauf von bäuerlichen Waren verbietet, und alle Privilegien aufhebt, die Juden und Christen das Hausieren erlaubte.
4 Doppelblätter.
Enthält u.a.: "Alle Privilegien oder Pässe für das Hausieren von Juden sind aufgehoben."

Dargestellt/erwähnt:
Friedrich Wilhelm I.
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Verordnung (Recht); Privileg; Hausierhandel; Berlin
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 5.1 Moses Mendelssohn und die Aufklärung - Juden in Deutschland
Schlagwort Objektart:
Druckerzeugnis

Schreiben Sie uns: