Druckgrafik: Porträt Theodor Herzl (1860-1904)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
GDR 97/3/3
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Hermann Struck (1876 - 1944), Jüdischer Verlag G.m.b.H.

Porträt Theodor Herzl (1860-1904)

Kaltnadelradierung

Berlin: Jüdischer Verlag ca. 1920 bis 1930

Höhe:
64 cm
Breite:
48.2 cm
Signatur:
u.l. im Druck: Radierung von Hermann Struck
Inschrift:
o.r.: monogrammiert H S [Davidstern]; hebr. Initialen H. Struck; u.M.: Theodor Herzl; u.r.: Jüdischer Verlag Berlin Gmb

-

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Weisgal, Meyer Wolfe (Hg.): Theodor Herzl, a Memorial, New York 1929, S. 128. Philo-Lexikon. Handbuch des jüdischen Wissens, Berlin: Philo-Verlag 1936, S. 292. Schwarz, Karl (Hg.): Hermann Struck. Memorial exhibition, Kat. Tel Aviv Museum, Tel Aviv 1944, Nr. 116. Kaznelson, Siegmund (Hg.): Juden im Deutschen Kulturbereich. Ein Sammelwerk, Berlin: Jüdischer-Verlag 1962, S. 62, 686, 990. Galerie Nierendorf (Hg.): Kunst des 20.Jahrhunderts,Graphik,Moderne Kunst , Kat. Galerie Nierendorf, Köln 1989 (Nr. 361). Ofek, Ruti und Schütz, Chana (Hg.): Hermann Struck (1876-1944). Begleitbuch zur Ausstellung, Tefen/Berlin 2007, Abb. S. 36h.
Beschriftung Rückseite:
u.l.: Stempel: Willy Lindwer Judaica Collection
Dargestellt/erwähnt:
Theodor Herzl (1860 - 1904)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Porträt; Mann; Kleidung; Berlin
Schlagwort Kontext:
Zionist; Zionismus; Verlagswesen; Politiker
Schlagwort Objektart:
Radierung
Gehört zu:
Porträt Theodor Herzl (1860-1904)

Schreiben Sie uns: