Postmitteilung: Brief von Edgar Burchardt (1849-1933) an den General von Kluck Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/500/55
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Postmitteilung

Brief von Edgar Burchardt (1849-1933) an den General von Kluck

Papier, Tinte

Berlin 6.8.1914

Höhe:
29 cm
Breite:
23 cm

Doppelblatt, zwei Seiten maschinenschriftlich beschrieben, mit handschriftlichen Ergänzungen.
Patriotischer Brief des Fabrikanten Edgar Burchhardt über Lieferungen an die Armee kurz nach Kriegsbeginn. Er erwähnt, dass er 1888 an einem seiner Grundstücke am Halleschen Tor, Belle Alliance Straße Nr 98-100, die Büsten aller preuß. Könige hat anbringen lassen, und dass er Kaiser Wilhelm I. zu seinen Gästen zählen konnte. Empfänger General von Kluck war Generalinspekteur der 8. Armee. Es waren zwei militärische Führungszeugnisse angefügt.

Dargestellt/erwähnt:
Edgar Burchardt (19.8.1849 - 25.10.1933)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Mitte (Ortsteil); Weltkrieg (1914-1918); Unternehmer; Patriotismus; Wehrdienst; Handel; Führungszeugnis; Berlin
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 8.2 Kaiserreich
Schlagwort Objektart:
Brief; Abschrift
Dokument:
Inventarliste Familie Burchardt

Schreiben Sie uns: