Memorabilia (dreidimensional): Medaille für Verbands-Schiessen aus dem Besitz von Anselm Simon (1851-1928)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
VAR 97/10/25
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
Memorabilia (dreidimensional)

Balmberger

Medaille für Verbands-Schiessen aus dem Besitz von Anselm Simon (1851-1928)

Silber

Bingen am Rhein 7.1904

Durchmesser:
4 cm
Signatur:
"BALMBERGER"
Inschrift:
Obvers: "XX. VERBANDS-SCHIESSEN / BINGEN A. RH. / 3. - 10. JULI 1904" Revers: "ERNST LUDWIG GROS[sic]HERZOG V. HESSEN U. B. RHEIN"

Medaille aus dem Besitz von Anselm Simon .
Auf der Kopfseite: Ernst Ludwig Großherzog von Hessen und bei Rhein; auf der Rückseite: Bingen am Rhein mit Burg Klopp, in der sich zur Zeit der Entstehung der Medaille das Rathaus befand.
Anselm Simon gehörte zu den Honoratioren der Stadt Bingen und war Mitglied in diversen Vereinen.

Dargestellt/erwähnt:
Ernst-Ludwig Großherzog von Hessen und bei Rhein (1868 - 1937), Anselm Simon (29.9.1851 - 6.11.1928)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Herrscher; Stadtansicht; Sportart; Porträt; Bingen am Rhein
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 0.4 Achse des Exils; Sportverein
Schlagwort Objektart:
Medaille

Schreiben Sie uns: