dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Manschettenknöpfe aus dem Besitz von Herbert Simon (geb. 1926)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
VAR 97/10/138/1-2
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Manschettenknöpfe aus dem Besitz von Herbert Simon (geb. 1926)

Metall (Neusilber), mit Goldlack; Kunststoff

Deutschland 30er Jahre des 20. Jahrhunderts

Höhe:
2 cm
Breite:
2 cm
Tiefe:
0.8 cm

Ein Paar Manschettenknöpfe mit silberner Fassung und gelblichem Perlmutteinsatz, in den jeweils ein stilisierter Knopf eingraviert ist. Die Ränder sind mit einem schraffierten Relief versehen. Die Enden lassen sich zur Befestigung umklappen.
Herbert Simon erhielt sie zur Auswanderung von seinen Eltern.

Schlagwort Inhalt/Geographie:
Deutschland
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 0.4 Achse des Exils; Geschenk; Familienbeziehung; Emigration
Schlagwort Objektart:
Accessoire

Schreiben Sie uns: