dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs: Spielchips aus dem Besitz der Familie Simon Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
VAR 97/10/12
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
dreidim. Gegenstand des weltlichen Gebrauchs

Spielchips aus dem Besitz der Familie Simon

Kunststoff

Deutschland ca. 1930 bis 1938

gr. Chips: 2,8 cm dm, 0,25 cm tief; kl. Chips: 1,8 cm dm, 0,2 cm tief

29 Spielchips unterschiedlicher Größe und Farbe, die von der Familie Simon 1939 von Berlin aus ins Exil nach Chile mitgenommen wurden.

Dargestellt/erwähnt:
Simon Familie
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Deutschland
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung: 0.4 Achse des Exils; Emigration nach Chile; Geselligkeit
Schlagwort Objektart:
Marke (Jeton)
Gehört zu:
Ledertäschchen für Spielchips aus dem Besitz der Familie Simon

Schreiben Sie uns: