Postmitteilung: Bildpostkarte: "An der Nähmaschine"Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/469/32
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Postmitteilung

Ephraim Moses Lilien (23.5.1874 - 17.7.1925), Benjamin Harz Verlag

Bildpostkarte: "An der Nähmaschine"

Lithografie, Karton

Berlin: B. Harz ca. 1900 bis 1910

Höhe:
14 cm
Breite:
8.9 cm
Inschrift:
"E. M. Lilien. An der Nähmaschine"

Postkarte, nicht gelaufen. Illustration zu dem gleichnamigen Gedicht von Morris Rosenfeld aus der Publikation "Lieder des Ghetto".
Darstellung eines an einer Nähmaschine nähenden hageren Schneiders mit Kippa und Vollbart. Hinter ihm eine vampirartige beleibte Gesalt mit Fledermausflügeln, die mit Schmuck behängt ist. Sie saugt an einem Rohr, das in den Nacken des Schneiders führt.

Beschriftung Rückseite:
"Aus Rosenfeld, 'Lieder des Ghetto' Illustriert E. M. Lilien."
Dargestellt/erwähnt:
Morris Rosenfeld (1862 - 1923)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Ostjude (Darstellungstradition); Nähmaschine; Schneider; Kippa; Illustration; Dämon; Berlin; Armut; Arbeit; Allegorie
Schlagwort Kontext:
Zionismus; Lebensbedingungen; Jugendstil; Jüdische Renaissance; Ghetto
Schlagwort Objektart:
Kunstpostkarte; Lithografie

Schreiben Sie uns: