Memorabilia (dreidimensional): Auszeichnung für Bernard Lewin (1906-2003) anlässlich des 25jährigen Bestehens seiner GalerieBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2001/11/1
Sammlungsbereich:
Zeitgeschichte
Gattung:
Memorabilia (dreidimensional)

Auszeichnung für Bernard Lewin (1906-2003) anlässlich des 25jährigen Bestehens seiner Galerie

Aluminium, Holz

Los Angeles Gravur 2.5.1983

Höhe:
35.5 cm
Breite:
25.2 cm
Tiefe:
1.8 cm
Inschrift:
"Presented to / B. LEWIN GALLERIES / Twenty-Fifth Anniversary / In honor of the galleries silver anniversary of / promoting Mexican Art, and in celebration of the opening / of the special exhibition "Cinco de Mayo - / Great Mexican Masters"/ May 2, 1983"

Metallplakette auf Holzuntergrund. Die Plakette zeigt mittig das Stadtsiegel von Los Angeles: In dem runden Emblem befindet sich ein viergeteiltes Wappen, das links oben die Flagge der Vereinigten Staaten von Amerika, rechts oben einen roten Bären mit Stern auf weißem Hintergrund (Flagge Californiens), links unten einen Greifvogel mit grüner Schlange im Schnabel (Wappen Mexikos) sowie rechts unten einen goldenen Turm auf rotem Hintergrund mit einem roten Löwen auf weißem Hintergrund (Wappen von Kastilien und León) zeigt. Umrandet wird das Wappen von drei Zweigen mit Oliven,Trauben und Orangen.
Unter dem Stadtsiegel befindet sich eine weitere aufmontierte, rechteckige Metallplatte, die mit der Widmung (s. Inschrift) unterschrieben von"Arthur K. Snyder / Councilman, Fourteenth District" graviert ist.
Auf der Rückseite der Holzplatte befindet sich oben und seitlich jeweils ein Aufhängeschlitz.
Bernard Lewin (1906-2003) und seine Frau Edith flüchteten 1938 aus Deutschland in die USA und wurden dort zu Pionieren der Förderung und Bekanntmachung lateinamerikanischer Kunst.
1968 eröffneten die Lewins eine Galerie für Lateinamerikanische Kunst in Beverly Hills, 1984 erfolgte der Umzug der Galerie nach Palm Springs. Nach Schließung der Galerie im Jahr 1997 stiftete das Sammlerpaar ca. 2000 Werke an das Los Angeles County Museum of Art.
Die Plakette wurde Bernard Lewin in Anerkennung seiner Verdienste um die lateinamerikanische Kunst verliehen.

Dargestellt/erwähnt:
Arthur K. Snyder, Bernard Lewin
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Auszeichnung (Ehrung); Stadtwappen; Nationalflagge; Mexiko; Los Angeles; Kunstausstellung; Jubiläum
Schlagwort Kontext:
Lebensverhältnisse in Exil und Emigration; Kunsthandel; Kunstpolitik; Berufsleben
Schlagwort Objektart:
Plakette

Schreiben Sie uns: