Manuskript, Typoskript: Ahnentafel von Lassar Seckbach (1868-?), eingesandt bei der Gesellschaft für jüdische FamilienforschungBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/505/8
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Manuskript, Typoskript

Gesellschaft für Jüdische Familienforschung

Ahnentafel von Lassar Seckbach (1868-?), eingesandt bei der Gesellschaft für jüdische Familienforschung

Papier, Tinte

Halberstadt ca. 1936 bis 1941

Höhe:
33 cm
Breite:
22 cm

Auflistung der Vorfahren von Lassar Seckbach,
Vorder- und Rückseite beschrieben, handschriftlich auf Vordruck der Gesellschaft für jüdische Familienforschung
Auf der Vorderseite aufgelistete Personen:
1. LAZARUS Seckbach (18.08.1783-03.05.1858); verh. mit 2.
2. THERESE Seckbach, geb. Wolf (01.01.1795-09.07.1866); verh. mit 1.
3. MARCUS Seckbach (21.01.1821-16.02.1897); Sohn von 1. und 2., verh. mit 6.
4. BENEDIKT Strauss (1803-09.08.1842); verh. mit 5.
5. REBECCA Strauss, geb. Neugass (?-08.07.1871); verh. mit 4.
6. SARA Strauß (1836-06.10.1878); Tochter von 4. und 5., verh. mit 3.
7. HERZ Meyer (20.08.1810-27.02.1884); verh. mit 8.
8. THERESE Meyer, geb. Stock (1804-18.02.1888); verh. mit 7.
9. MEYER Meyer (10.01.1839-25.04.1906); Sohn von 7. und 8., verh. mit 12.
10. ARON Lauer (15.06.1810-09.10.1847); verh. mit 11.
11. RICKA REBECCA Lauer, geb. Aufsesser (05.02.1812-03.05.1861); verh. mit 10.
12. ROSINE Meyer, geb. Lauer (29.10.1846-05.07.1930); Tochter von 10. und 11., verh. mit 9.
13. BENJAMIN H. Auerbach (22.06.1808-29.09.1872); verh. mit 14.
14. LEA Auerbach, geb. Frankel (?-27.05.1884); verh. mit 13.
15. SELIG Auerbach (24.12.1840-21.09.1901); Sohn von 13. und 14., verh. mit 18.
16. JOSEF Hirsch (07.03.1809-23.10.1871); verh. mit 17.
17. LEA Hirsch, geb. Cohn (?-31.03.1879); verh. mit 16.
18. ROSA Auerbach, geb. Hirsch (23.11.1843-02.04.1932); Tochter von 16. und 17., verh. mit 15.
19. JOSEF Marx (1811-31.05.1889); verh. mit 20.
20. Clara Marx, geb. Levi (1818-20.11.1877); verh. mit 19.
21. LEHMANN Marx (14.05.1845-22.10.1925); Sohn von 19. und 20., verh. mit 24.
22. HERZ Bodenheimer (10.09.1828-30.05.1900); verh. mit 23.
23. KÄLE CAROLINE Bodenheimer, geb. Bendheim (24.09.1828-17.05.1909); verh. mit 22.
24. RICKCHEN Bodenheimer (07.12.1857-29.Siwan 1936); Tochter von 22. und 23., verh. mit 21.
25. LASSAR Seckbach (geb. 26.09.1868); Sohn von 3. und 6., verh. mit 26.
26. IDA Seckbach, geb. Meyer (19.12.1871-01.06.1901); Tochter von 9. und 12., verh. mit 25.
27. ISAAC Auerbach (14.08.1870-27.05.1932); Sohn von 15. und 18., verh. mit 28.
28. CLARA Auerbach, geb. Marx (geb. 30.04.1878); Tochter von 21. und 24., verh. mit 27.
29. MARKUS Seckbach (geb. 19.07.1898); Sohn von 25. und 26., verh. mit 30.
30. LINA Seckbach, geb. Auerbach (geb. 20.05.1902); Tochter von 27. und 28., verh. mit 29.
31. IDA Seckbach (geb. 06.12.1924); Tochter von 29. und 30.
Dieses Dokument gehört zu einer Sammlung von ca. 400 Ahnentafeln verschiedener jüdischer Familien aus allen Teilen des Deutschen Reiches aus der Zeit von 1936 bis 1942.

Dargestellt/erwähnt:
Seckbach Familie
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Halberstadt
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 7.2.2 Familienleben - Im Schoße der Familie - Partnersuche und Familiengründung; jüdische Organisation; Genealogie
Schlagwort Objektart:
Stammbaum; Formular

Schreiben Sie uns: