Druckerzeugnis: Rundschreiben über Verfügungsbeschränkungen über das bewegliche Vermögen für JudenBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
DOK 91/4/0
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Druckerzeugnis

Rundschreiben über Verfügungsbeschränkungen über das bewegliche Vermögen für Juden

Papier

Berlin 1.12.1941

Höhe:
29.3 cm
Breite:
20.9 cm
Signatur:
Gummistempel: Bezirksstelle Brandenburg-Pommern / der Reichsvereinigung der Juden in Deutschland/ Berlin-Charlottenburg 2, Kantstr. 159

Ein Blatt, beidseitig bedruckt. Rundschreiben betrifft die Verfügungsbeschränkungen über das bewegliche Vermögen für Juden.
Enthält: Reglungen zum Verfügungsverbot über bewegliches Vermögen, Umfang des Verfügungsverbotes, Ausnahmen, Verfügungserlaubnis, betroffener Personenkreis, Übergangsregelungen, Strafbestimmungen.

Dargestellt/erwähnt:
Philipp Kozower (29.1.1894 - 12.10.1944), Reichsvereinigung der Juden in Deutschland, Paul Eppstein (4.3.1902 - 27.9.1944)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Besitz; Berlin; antijüdische Gesetzgebung
Schlagwort Kontext:
wirtschaftliche Vernichtung; Ausgrenzung
Schlagwort Objektart:
Informationsblatt

Schreiben Sie uns: