Memorabilia (dreidimensional): Tasse mit Untertasse zum ersten Geburtstag von Carl Stettiner (1858-1860)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2001/132/8/001-002
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
Memorabilia (dreidimensional)

Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM)

Tasse mit Untertasse zum ersten Geburtstag von Carl Stettiner (1858-1860)

Porzellan, vergoldet

Berlin zum Geburtstag verschenkt am 20.12.1859

Höhe:
7.5 cm
Breite:
9.4 cm
Tiefe:
11.8 cm

Tasse; Untertasse : H 3,50; Dm: 15,0.

Signatur:
Unterboden der Tasse u. Untertasse: [Marke der KPM (Zepter, pr. Adler im Kreis mit Umschrift)]
Inschrift:
Tasse: "Dem Papa zur Freude / Der Mama zum Glück / Legt Carlchen Stettiner / Heut sein erstes Jahr / zurück" Untertasse: "Zum Andenken / von seiner Louise / den 20tn December / 1859."

001: Tasse aus weißem Porzellan, reich mit Blattgold verziert. Auf der Vorderseite steht, umrahmt von Rosen und Weinlaub, das Gedicht zum ersten Geburtstag von Carl Stettiner.
002: Untertasse aus weißem Porzellan mit reichlicher Verzierung aus Blattgold. In der Mitte steht die Widmung, umrahmt von Rosen und Weinlaub und karierten Gittern.
Carl, der älteste Sohn von Martin und Mathilde Stettiner, starb als Kleinkind an Diptherie.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Ulrich Pietsch: Die Sammeltasse im 18. und 19. Jahrhundert. Zeitschrift Weltkunst, 60. Jahrgang (1990) Nr. 8, S. 1218-1220
Dargestellt/erwähnt:
Carl Stettiner (1858 - 9.1860)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Geschenk; Kleinkind; Gedenken; Geburtstag; Berlin
Schlagwort Kontext:
Kindheit
Schlagwort Objektart:
Tasse

Schreiben Sie uns: