Fotografie (s/w): Passbild von Jeanette Polley (1866-1941)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
FOT 97/5/1
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Passbild von Jeanette Polley (1866-1941)

Fotografie, Stempelfarbe

Berlin um 1935

Höhe:
4.7 cm
Breite:
3.5 cm

Jeanette Polley, geb. Ostrowski, Mutter von Kurt Polley.
Louis Polley, (* 7.12.1858) und Jeanette Polley, geb. Ostrowski, (*9.4.1866 in Ortelsburg), kamen nach dem 1. Weltkrieg nach Berlin. Sie besaßen in Berlin-Charlottenburg Kaiser Friedrichstr. 51 ein Zigarren Geschäft.1935 wurde Louis Polley auf dem Jüdischen Friedhof Berlin-Weißensee bestattet. Jeanette Polley lebte zuletzt im Jüdischen Altersheim in der Auguststraße.

Dargestellt/erwähnt:
Jeanette Polley (9.4.1866 - 26.4.1941)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Passbild (fotografisches Genre); Brille; Scheunenviertel (Berlin-Mitte); Frau; Berlin; alter Mensch
Schlagwort Kontext:
Konvolut 101.2: Jeanette Polley geb. Ostrowski
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Fotografien aus dem Besitz von Kurt Polley (1898-1943)

Schreiben Sie uns: