Skulptur, Plastik, Modelle: Nathan der WeiseBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
SKU 79/3/0
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Skulptur, Plastik, Modelle

Adolf Jahn (1858 - 1941), H. Gladenbeck & Sohn

Nathan der Weise

Bronze, gegossen, patiniert; Sockel: Stein

Berlin Abguss nach dem Original von 1893; ca. 1900

Höhe:
23.5 cm
Breite:
5.5 cm
Tiefe:
5.8 cm
Signatur:
hi.: "Oscar Gladenbeck & Co"
Inschrift:
vorne am Sockel: "NATHAN DER WEISE"

-

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Akademie der Künste Berlin (Hg.): Große Berliner Kunstausstellung, Kat. Akademie der Künste, Berlin 1893, S. 120. Berger, Ursel: Die Bronzegießerei Gladenbeck in Berlin. Teil 1, in: Weltkunst. Zeitschrift für Kunst und Antiquitäten Nr. 22 (1988), München: Weltkunst-Verlag 1988, S. 3662-3666. Ost und West. Illustrierte Monatsschrift für das gesamte Judentum Nr. 6 (1905), Berlin: Calvary 1905, S. 641-642. Bloch, Peter (Hg.): Ethos und Pathos. Die Berliner Bildhauerschule 1786-1914, Kat. Staatliche Museen Berlin / Skulpturensammlung, Berlin: Mann 2006, S. 461.
Beschriftung Rückseite:
"Oscar Gladenbeck & Co."
Klebeschild, Unterseite Sockel (Kugelschreiber, handschriftlich): "SKU 79/3"
Klebeschild, Unterseite Sockel (Kugelschreiber, handschriftlich): "St. f. Jüd. Mus. Garai, Hermine [?]79"
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Nathan der Weise (Drama); Berlin-Friedrichshagen (Ortsteil); Jude (Darstellungstradition); Tracht; Orientale; Personendarstellung; Mann; Kostüm (Verkleidung)
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 5.2 Moses Mendelssohn und die Aufklärung - Moses Mendelssohn
Schlagwort Objektart:
Statuette; Replik (Kunst); Plastik (Kunst)

Schreiben Sie uns: