Druckerzeugnis: Allgemeine Verordnung Daß die Juden so sich verheyrahten wollen, Sich erst mit der Recruten-Casse abfinden sollenBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
DOK 98/11/0
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Druckerzeugnis

Friedrich Wilhelm I.

Allgemeine Verordnung Daß die Juden so sich verheyrahten wollen, Sich erst mit der Recruten-Casse abfinden sollen

Papier

Berlin: Gotthard Schlechtiger 18.8.1722

Höhe:
40 cm
Breite:
33.5 cm

Folioblatt, beidseitig bedruckt.
Regelt die Ablösezahlung der jungen Juden für den Wehrdienst, den sie aufgrund ihrer Religionszugehörigkeit nicht ableisten durften.
Unterzeichnet. Fr[iedrich] Wilhelm.

Beschriftung Rückseite:
mit Bleistift am oberen rechten Rand vermerkt: 317/319
am linken unteren Rand 72/451 (Losnummer)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Verordnung (Recht); Wehrdienst; Halacha; Eheschließung; Berlin
Schlagwort Kontext:
Judenrecht; jüdisch-christliche Beziehung; Bevölkerungspolitik
Schlagwort Objektart:
Bekanntmachung

Schreiben Sie uns: