Postmitteilung: Rotkreuz-Nachricht von Georg Aronsohn (1867-1943) an Erna Proskauer (1903-2001) in HaifaBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
DOK 87/23/45
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Postmitteilung

Georg Aronsohn

Rotkreuz-Nachricht von Georg Aronsohn (1867-1943) an Erna Proskauer (1903-2001) in Haifa

Papier

Berlin 8.7.1942

Höhe:
21 cm
Breite:
13.8 cm
Signatur:
Stempel I: (?) Censor H. 16 Stempel II: Comité International de la Cro(?)

Telegramm von Georg Aronsohn an Erna Proskauer, Ausstellungsdatum 08.07.1942:
handschriftlich ausgefüllter Vordruck des Deutschen Roten Kreuzes.
Absender: Georg "Israel" Aronsohn, Berlin W. 15, Lietzenburgerstr. 7;
Anschrift: Erna Proskauer, Haifa (Palästina) Western Karmel, House Maiburd.
Inhalt: "Käte schrieb ausführlich, auch über Euch. Sehr erfreut wünsche ich Euch weiter Bestes. Bin wohl auf an alter Stelle. Lebe wie gewohnt. Herzensgrüsse Tante und Euch von Vater".
Zwei Datumsstempel (Poststempel) vorhanden: 21.07.1942 und 07.08.1942.

Dargestellt/erwähnt:
Rotes Kreuz, Erna Proskauer
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Schöneberg (Ortsteil); Haifa; Familienbeziehung; Emigration nach Palästina
Schlagwort Kontext:
Hilfsorganisation
Schlagwort Objektart:
Rotkreuz-Nachricht

Schreiben Sie uns: