Urkunde: Englischer Mandatspass für Palästina von Erna Proskauer (1903-2001)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
DOK 87/23/42
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Englischer Mandatspass für Palästina von Erna Proskauer (1903-2001)

Papier

Jerusalem (?) 1939 bis 1944

Höhe:
15.2 cm
Breite:
10.5 cm

Zusatzmaße: im aufgeschlagenen Zustand

Englischer Mandatspass für Palästina von Erna Proskauer:
handschriftlich ausgefüllte Vordrucke;
in englischer, französischer und hebräischer Sprache
Ausstellungsdatum/-ort: 03.01.1939 Jerusalem
gültig bis: 03.01.1944
Der Pass wurde annuliert, indem er mit Stempel: ANNULÉ versehen wurde und die Ecken des Papp-Einbandes abgeschnittem wurden (?)
Visa: Palästina (Haifa) Ausreise: 08.02.1939, Einreise: 03.04.1939 / Deutschland: gültig vom 03.02.1939 - 28.02.1939, Einreisestempel vom 14.02.1939 / Ungarn: zur einmaligen Durchreise, gültig bis 19.05.1939, ausgestellt am 20.02.1939 in Berlin / Italien: ausgestellt am 07.02.1939 in Haifa, Ausreisestempel vom 14.02.1939 / Tschecheslovakische Republik, gültig bis 10.05.1939, ausgestellt am 07.02.1939 in Haifa, Ausreisestempel (?) vom 27.02.1939 / Italien: ausgestellt am 24.02.1939 in Berlin, Einreisestempel vom 28.03.1939 / Jugoslawien: ausgestellt am 21.03.1939 in Prag / Deutschland: ausgestellt am 24.03.1939 in Prag, betrifft Durchreise innerhalb von 3 Tagen, Einreisestempel vom 26.03.1939, Ausreisestempel vom 28.03.1939 / Italien (Trieste): Einreisestempel vom 13.02.1939, Ausreisestempel vom 29.03.1939.
Erna Proskauer war 1934 nach Palästina emigriert.

Dargestellt/erwähnt:
Erna Proskauer
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Jerusalem
Schlagwort Kontext:
Emigration nach Palästina
Schlagwort Objektart:
Reisepass

Schreiben Sie uns: