Druckerzeugnis: Ansicht der Stadt Oppeln mit SynagogeBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2001/73/23
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Druckerzeugnis

Ansicht der Stadt Oppeln mit Synagoge

Lithografie, Tinte

Oppeln: Hugo Williamsky Datum des Poststempels 22.12.1897

Höhe:
8.8 cm
Breite:
14.2 cm
Inschrift:
Gruß aus Oppeln

Postkarte mit Ansichten von Oppeln darunter die Synagoge. Postalisch gelaufen am 22.12.1897. Abgebildet sind u.a. der Bahnhof und die Synagoge.
Auf der Vorderseite: Gruß aus Oppeln
Aufdruck auf der Rückseite: Deutsche Reichspost Postkarte
adressiert an:
Fräulein Mariechen Eschberger
Hamburg
Plan No. 9
am 19.12.1897
"Liebes Fräulein Mariechen,
danke Ihnen vielmals für die schönen Ansichtskarten ..."

Dargestellt/erwähnt:
Mariechen Eschberger
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Synagoge Hafenstraße (Oppeln); Schienenfahrzeug; Stadtansicht; Opole
Schlagwort Objektart:
Ansichtspostkarte

Schreiben Sie uns: