Postmitteilung: Neujahrsglückwunsch aus dem Engländerlager in Ruhleben-Berlin an Siegmund Fränkel, MünchenBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2001/73/48
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Postmitteilung

Maurice L. Ettinghausen

Neujahrsglückwunsch aus dem Engländerlager in Ruhleben-Berlin an Siegmund Fränkel, München

Karton

Berlin-Ruhleben Datum des Poststempels 6.9.1915

Höhe:
9.7 cm
Breite:
15 cm

Postkarte aus dem Engländerlager in Berlin-Ruhleben, deklariert als Kriegsgefangenensendung, postalisch gelaufen am 06.09.1915.
Adressiert an: Hr. Kommerzienrat Siegmund Fränkel u. Familie München Klenzestr (durchgestrichen); Absender: Dr. Ettinghausen, Barrack: 6
Auf der Vorderseite: 5676 Engländerlager Ruhleben-Berlin
Eindruck: Mögen Sie im Buche des Lebens / für ein glückliches Neujahr / eingetragen und gesiegelt werden.
handschriftlich: Mann[?] Ettinghausen Baracke 6

Dargestellt/erwähnt:
Siegmund Fränkel
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Spandau (Bezirk) (Berlin); Internierungslager; Rosch ha-Schana; München; Magen David; Kriegsgefangener
Schlagwort Objektart:
Grußkarte; Ansichtspostkarte

Schreiben Sie uns: