Fotografie (s/w): Sprechunterricht an der Israelitischen Taubstummen-Anstalt Berlin-Weißensee mit Hilfe eines Spiegels Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
FOT 88/500/1/003
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Herbert Sonnenfeld (29.9.1906 - 1972)

Sprechunterricht an der Israelitischen Taubstummen-Anstalt Berlin-Weißensee mit Hilfe eines Spiegels

Fotografie (s/w-Negativfilm)

Berlin 1934

Höhe:
2.4 cm
Breite:
3.6 cm

Maße = Original-Negativ Sondermaße = neue Abzüge

Ein gehörloser Schüler und sein Lehrer vor einem Spiegel, auf dem "Paket" geschrieben steht. Der Schüler ahmt die Mundbewegungen des Lehrers nach. Gleichzeitig kann er im Spiegel die eigenen Mundbewegungen kontrollieren.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Krüger, Maren (Hg.): Herbert Sonnenfeld. Ein jüdischer Fotograf in Berlin 1933-1939, Kat. Berlin-Museum / Abteilung Jüdisches Museum, Berlin: Nicolaische Verl.buchh. 1990, S. 65.
Dargestellt/erwähnt:
Israelitische Taubstummen-Anstalt
Schlagwort Inhalt/Geographie:
jüdische Schule; Berlin-Weißensee (Ortsteil); Unterricht; Schüler; Lehrer; Behinderter
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: