Fotografie (s/w): Der Lehrer Max Bayer mit seinen Schülern beim Unterricht im Freien in der Israelitischen Taubstummen-Anstalt, Berlin-Weißensee Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
FOT 88/500/1/018
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Herbert Sonnenfeld (29.9.1906 - 1972)

Der Lehrer Max Bayer mit seinen Schülern beim Unterricht im Freien in der Israelitischen Taubstummen-Anstalt, Berlin-Weißensee

Fotografie (s/w-Negativfilm)

Berlin 1935

Höhe:
2.4 cm
Breite:
3.6 cm

Maße = Original-Negativ Sondermaße = neue Abzüge

Lehrer (Max Bayer) und mehrere Schüler sitzen im Garten unter einem Baum an Schultischen im Kreis. Die Schüler schauen zu dem Lehrer hin.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
N.N.: Ein Taubstummenheim für jüdische Zöglinge, in: Israelitisches Familienblatt (1.8.1935), Berlin: Buchdruckerei und Verlagsanstalt Max Leßmann 1935. [Bildunterschrift: "Unterricht im Freien einer Klasse, der insgesamt 48 Schüler (32 Jungen und 16 Mädchen) des Taubstummenheims in Weißensee"] Bendt, Vera; Galliner, Nicola (Hgg.): Öffne deine Hand für die Stummen. Die Geschichte der Israelitischen Taubstummen-Anstalt Berlin-Weißensee 1873 bis 1942, Berlin: Transit 1993, S. 87.
Dargestellt/erwähnt:
Max Bayer (1906 - 1943), Israelitische Taubstummen-Anstalt
Schlagwort Inhalt/Geographie:
jüdische Schule; Berlin-Weißensee (Ortsteil); Unterricht; Schülerin; Schüler; Lehrer; Behinderter
Schlagwort Kontext:
Kindheit
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: