Fotografie (s/w): Henriette Albach (rechts) demonstriert ausreisewilligen Schülerinnen in der Palästina-Lehrküche den Primuskocher Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
FOT 88/500/43/004
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Herbert Sonnenfeld (29.9.1906 - 1972)

Henriette Albach (rechts) demonstriert ausreisewilligen Schülerinnen in der Palästina-Lehrküche den Primuskocher

Fotografie (s/w-Negativfilm)

Berlin 1936

Höhe:
2.4 cm
Breite:
3.6 cm

Maße = Original-Negativ Sondermaße = neue Abzüge

Henriette Albach (rechts) in weißem Kittel demonstriert einen Primuskocher (pumpt Gas in den Kocher?). Dahinter stehen sechs Frauen, die zusehen und Notizen machen.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Anzeige siehe: Israelitisches Familienblatt (21.1.1937) und (7.7.1938), Berlin: Buchdruckerei und Verlagsanstalt Max Leßmann 1937 / 1938. Krüger, Maren (Hg.): Herbert Sonnenfeld. Ein jüdischer Fotograf in Berlin 1933-1939, Kat. Berlin-Museum / Abteilung Jüdisches Museum, Berlin: Nicolaische Verl.buchh. 1990, S. 101.
Dargestellt/erwähnt:
Palästina - Lehrküche, Henriette Albach
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Berlin-Wilmersdorf (Ortsteil); Unterricht; Lehrerin; Küchengerät; Ernährung; Emigration nach Palästina
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: