Fotografie (s/w): Kurt Blumenfeld spricht im Bach-Saal beim 25. Delegiertentag der Zionistischen Vereinigung für DeutschlandBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
FOT 88/500/43/034
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Herbert Sonnenfeld (29.9.1906 - 1972)

Kurt Blumenfeld spricht im Bach-Saal beim 25. Delegiertentag der Zionistischen Vereinigung für Deutschland

Fotografie (s/w-Negativfilm)

Berlin 4.2.1936

Höhe:
2.4 cm
Breite:
3.6 cm

Maße = Original-Negativ Sondermaße = neue Abzüge

Kurt Blumenfeld an einem Rednerpult stehend auf einer Tribüne im Bachsaal, vor ihm ein Publikum. Er spricht anläßlich der Eröffnung des 25. Delegiertentages der Zionistischen Vereinigung für Deutschland (ZVfD).
Der 25. Delegiertentag der Zionistischen Vereinigung für Deutschland fand vom 2.-4. Februar 1936 in Berlin statt. An der Tagung nahmen etwa 200 Delegierte als Vertreter aller zionistischen Ortsgruppen in Deutschland teil. Die Referate betrafen alle den Palästinaaufbau und die Auswanderungsförderung betreffenden Fragen.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
N.N.: Rückblick und Ausschau. Kurt Blumenfeld auf einer Kundgebung der BZV, in: Jüdische Rundschau Nr. 10 (4.2.1936), Berlin 1936, S. 3. [Bildunterschrift: "Während Blumenfeld Referat"]
Dargestellt/erwähnt:
Zionistische Vereinigung für Deutschland (ZVfD), Kurt Blumenfeld (29.5.1884 - 21.5.1963)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Zionismus; Berlin-Tiergarten (Ortsteil); Tagung; Rede; politische Institution; grafisches Symbol
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: