Fotografie (s/w): Zwei Bäcker beim Festklopfen des Teigs in der Mazze-Bäckerei der Brüder Herzog, Andreasstraße 32, Berlin-Friedrichshain Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
FOT 88/500/47/020
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Herbert Sonnenfeld (29.9.1906 - 1972)

Zwei Bäcker beim Festklopfen des Teigs in der Mazze-Bäckerei der Brüder Herzog, Andreasstraße 32, Berlin-Friedrichshain

Fotografie (s/w-Negativfilm)

Berlin 1936

Höhe:
2.4 cm
Breite:
3.6 cm

Maße = Original-Negativ Sondermaße = neue Abzüge

Zwei Männer in Schürze und weißen Hauben stehen am Ofen und klopfen den Mazzeteig vor dem Backen auf dem Rost fest.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Jüdische Allgemeine Zeitung (6.4.1936), Berlin 1936. [Bildunterschrift: "Am laufenden Band wandert der geformte Mazzo-Teig in den Backofen"] N.N.: Wie die Mazzoth entstehen, in: Israelitisches Familienblatt (29.3.1934), Hamburg: Buchdruckerei und Verlagsanstalt Max Leßmann 1934. Simon, Hermann (Hg.): Erbe und Auftrag. Eine Ausstellung anläßlich des 325jährigen Bestehens der Jüdischen Gemeinde Berlin, Kat. Stiftung Neue Synagoge Berlin - Centrum Judaicum, Berlin 1996, S. 25-27.
Dargestellt/erwähnt:
Mazze-Bäckerei Herzog
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Arbeitskleidung; Berlin-Friedrichshain (Ortsteil); Mazze; Lebensmittelindustrie; Fabrik; Bäckerei; Arbeiter; Arbeit
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 16 Kinderinsel
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: