Fotografie (s/w): Der Läufer Franz Orgler beim Internationalen Sportfest des Berliner Makkabi auf dem Sportplatz GrunewaldBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
FOT 88/500/93/001
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Herbert Sonnenfeld (29.9.1906 - 1972)

Der Läufer Franz Orgler beim Internationalen Sportfest des Berliner Makkabi auf dem Sportplatz Grunewald

Fotografie (s/w-Negativfilm)

Berlin 16.6.1935

Höhe:
3.6 cm
Breite:
2.4 cm

Maße = Original-Negativ Sondermaße = neue Abzüge

Der Läufer Franz Orgler läuft lachend an Zuschauern vorbei.
Das Internationale Sportfest des Berliner Makkabi fand am 16.6.1935 auf dem Sportplatz Grunewald statt. Die Disziplinen waren Leichtathletik und Boxkampf. Erstmals begegneten sich hier Sportler des Makkabi und des Sportbundes des Reichsbundes jüdischer Frontsoldaten.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
N.N.: Makkabi oder RjF? Wer siegt beim Leichtathletik-Verbandskampf?, in: Jüdische Rundschau Nr. 56 (12.7.1935), Berlin 1935, S. 8. [Bildunterschrift: "Orgler (Makkabi)"] Fraenkel, Daniel (2016):Jewish Sports in Nazi Germany, erschienen in der Reihe "Jewish Press in Nazi Germany. Texts and Research, Jerusalem: Yad Vashem Publications, S. 117 Lorenz Pfeiffer, Der Sport als Lebensretter. Franz Orgler zum 100. Geburtstag, in: Leichtathletik INFORMationen, Heft 4/2014, S. 21f.
Dargestellt/erwähnt:
Reichsbund Jüdischer Frontsoldaten [RjF], Franz Orgler, TuS Makkabi Berlin e.V.
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Leichtathletik; Sportveranstaltung; Magen David; Berlin-Grunewald (Ortsteil)
Schlagwort Kontext:
Sportverein; Makkabi-Bewegung
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: