Memorabilia (dreidimensional): Sportabzeichen des DRA für Walter Lesser (1907-ca. 1990)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
VAR 90/19/11
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
Memorabilia (dreidimensional)

Hermann Wernstein

Sportabzeichen des DRA für Walter Lesser (1907-ca. 1990)

Gelbguss gegossen patiniert, Broschierungsnadel Neusilber

Jena-Löbstedt 1931

Höhe:
5 cm
Breite:
4 cm
Tiefe:
1 cm
Inschrift:
Innen: DRA [Deutscher Reichsausschuss für Leibesübungen] Rückseite: D.R.G.M. [Deutsches Reichs Gebrauchs Muster] und eingestanzte Zahl [?918]

Sportabzeichen: Eichenkranz, unten mit Bandschleife gebunden; innen Schriftzug, mit Klemmnadel, auf der Rückseite D.R.G.M. (Deutsches Reichs Gebrauchs Muster) und eingestanzte, teils mit weisser Farbe und der Jahreszahl 1931 überpinselte Zahl.
Das Abzeichen wurde Walter Lesser als Mitglied des Sportklubs Bar Kochba Berlin verliehen. Es stammt aus dem Nachlass seines Sportsfreundes Felix Simmenauer.

Dargestellt/erwähnt:
Deutscher Reichsauschuss für Leibesübungen, Walter Lesser, Felix Simmenauer
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Eiche (Pflanze); Auszeichnung (Ehrung); Sport; Organisation; Jena
Schlagwort Kontext:
Weimarer Republik; jüdische Sportbewegung
Schlagwort Objektart:
Abzeichen
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Sammlung Felix Simmenauer
Sammeldatensatz: Konvolut Felix Simmenauer

Schreiben Sie uns: