Druckerzeugnis: Zeitschrift: KulturbundbühneBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
DOK 89/27/0
Sammlungsbereich:
Bibliothek
Gattung:
Druckerzeugnis

Kulturbundbühne

Zeitschrift: Kulturbundbühne

Papier

Berlin 11.1937

Höhe:
23.2 cm
Breite:
15.5 cm

Kulturbundbühne Jg. V. Nr. 11, November 1937, mit Banderole der Umzugsfirma Silberstein.
Im Oktober 1935 zog der Kulturbund in ein leerstehendes Theatergebäude, das ehemalige Herrnfeldttheater, in der Kommandantenstraße 57 in Kreuzberg. Das Gebäude ist im Kopf der Zeitschrift "Kulturbundbühne" zu sehen. In den Seiten- und Hintergebäuden waren die Büros untergebracht.
Rechts oben die Banderole der Umzugsfirma Silberstein: "Zieh aus, zieh ein / mit Silberstein". Die Firma hatte sich auf Auswanderertransporte ins Ausland spezialisiert.

Dargestellt/erwähnt:
Georg Silberstein & Co., Internationale Speditionsfirma
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Feuer; Umzug (Mobilität); Theatergebäude; Magen David; Berlin-Kreuzberg (Ortsteil); Berlin
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 12 Nationalsozialismus; Vorbereitung zur Emigration; jüdische Presse; Selbsthilfeorganisation; Kulturleben; jüdische Organisation
Schlagwort Objektart:
Zeitschrift

Schreiben Sie uns: