Manuskript, Typoskript: Dirigentenpartitur der Kantate "Bolivia" von Erich Eisner (1897-1956)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2002/38/85
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Manuskript, Typoskript

Yolanda Bedregal de Konitzer (21.9.1913 - 21.5.1999), Erich Eisner (7.6.1897 - 2.3.1956)

Dirigentenpartitur der Kantate "Bolivia" von Erich Eisner (1897-1956)

Papier, Karton, Bleistift

La Paz ca. 1950 bis 1955

Höhe:
37.7 cm
Breite:
53 cm
Tiefe:
1.8 cm

aufgeklappt

Schreibbuch mit braunem Einband, doppelseitig mit Bleistift als Notenpapier präpariert, darauf mit Bleistift handschriftlich die Partitur für die einzelnen Stimmen. Die erste Seite extra eingeheftet mit dem Titel "Cantata Bolivia Por Erich Eisner" als Schmuckblatt, handschriftlich, Tinte.
Eisner war 1929 nach Bolivien emigriert. 1941 entstand die "Cantata Bolivia", die Vertonung eines Gedichts der bolivianischen Schriftstellerin Yolanda Bedregal de Konitzer.

Schlagwort Inhalt/Geographie:
Note (Musik); La Paz; Kantate; Bolivien
Schlagwort Kontext:
Lebensverhältnisse in Exil und Emigration; Patriotismus; Komponist; Berufsleben
Schlagwort Objektart:
Schmuckblatt; Buch; Autograf

Schreiben Sie uns: