Urkunde: Genehmigung für die Familie Silberstein, fortan den Namen "Wedel" zu führenBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2002/109/2
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Genehmigung für die Familie Silberstein, fortan den Namen "Wedel" zu führen

Papier, Tinte, Stempelfarbe

Berlin 4.7.1912

Höhe:
33.2 cm
Breite:
21 cm
Signatur:
Gummistempel: Der Königliche Polizeipräsident / Berlin; der gleiche Stempel auch als Prägung

Doppelblatt mit aufgeklebten Gebührenmarken (100 Mark), maschinenschriftlich.
Der Kaufmann Wilhelm Silberstein und seine Familie erhalten die Genehmigung in Zukunft den Familiennamen "Wedel" zu führen.

Dargestellt/erwähnt:
Wedel Familie, Vera Haacke (27.9.1896 - 24.11.1962)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Namensänderung; Berlin
Schlagwort Kontext:
Einstieg Objektsuche: Neu in der Dauerausstellung; Dauerausstellung JMB: 15.2 Deutsche und Juden - Identitäten
Schlagwort Objektart:
Genehmigung (Dokument)

Schreiben Sie uns: