Druckerzeugnis: Abgangs-Karte des Unabhängigen Ordens Bne Briss für Dr. Carl Hartog (1877-1931)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2001/212/61
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Druckerzeugnis

Abgangs-Karte des Unabhängigen Ordens Bne Briss für Dr. Carl Hartog (1877-1931)

Papier, Tinte

Berlin 5.1930

Höhe:
32.8 cm
Breite:
20.8 cm

Bescheinigung für den Bruder Dr. Carl Hartog, dass er bis zu seinem Abgange ein vollberechtigtes Mitglied der Jehuda Halevi Loge gewesen ist. Der Besitz der Karte berechtigt ihn, die Logen des Unabhängigen Ordens Bne Briss noch während eines Jahres nach seinem Abgange, also bis zum 22. Mai 1931 zu besuchen. "Auch hat er sich durch diese Karte alles Rechte gesichert, die ihm durch die Constitution und die Gesetze der Tochterlogen gewährt sind."
Stempel der Jehuda Halevi-Loge U.O.B.B. und Unterschriften sowie Stempel der Großloge für Deutschland VIII mit Unterschriften.

Dargestellt/erwähnt:
U.O.B.B. [Jehuda-Halevi-Loge], U.O.B.B. (Unabhängiger Orden Bne Briss), Carl David Hartog (31.3.1877 - 16.11.1931)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Magen David; Loge (Orden); grafisches Symbol; Berlin; Austritt
Schlagwort Kontext:
jüdische Organisation; internationale Organisation
Schlagwort Objektart:
Bescheinigung
Dokument:
Konvolut Hartog /ZWEI Nr. 1
Gehört zu:
Sammlung Familie Hartog

Schreiben Sie uns: