Urkunde: Wartenummer des Amerikanischen Generalkonsulates für Familie CallmannBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/302/10
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Wartenummer des Amerikanischen Generalkonsulates für Familie Callmann

Papier, Tinte

Berlin 24.1.1939

Höhe:
10.5 cm
Breite:
12.5 cm

Vordruck, handschriftlich, Zahlenstempel.
Das Amerikanische Generalkonsulat Berlin in Berlin setzte die Familie Callmann im Januar 1939 auf die polnische Warteliste zur Einwanderung in die Vereinigten Staaten von Amerika. Die Familie erhielt die Nummern 12075 bis 12078. Nach dem Immigration Act of 1924 durften aus Osteuropa nur 0,4% von der bereits vorhandenen Landsmannschaft in die USA einwandern. Die hohen Wartenummern hätten für Callmanns eine sehr lange Wartezeit nach sich gezogen. Sie emigrierten schließlich im selben Jahr noch nach Brasilien.

Dargestellt/erwähnt:
Amerikanisches Generalkonsulat in Berlin, Walter Callmann (16.3.1885 - 8.1.1960) Fa. Walter Callmann (vorm. Wilhelm Schmidt) , Anneliese Nachsin
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Emigration in die USA; Berlin
Schlagwort Kontext:
Vorbereitung zur Emigration; Einwanderungspolitik
Schlagwort Objektart:
Formular; Dienstschreiben

Schreiben Sie uns: