Fotografie (s/w): Walter Olitzki als Dr. Mirakel in "Hoffmanns Erzählungen" von Jacques Offenbach im Berliner KulturbundtheaterBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
FOT 88/500/334/054
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Herbert Sonnenfeld (29.9.1906 - 1972)

Walter Olitzki als Dr. Mirakel in "Hoffmanns Erzählungen" von Jacques Offenbach im Berliner Kulturbundtheater

Fotografie (s/w-Negativfilm)

Berlin 1934

Höhe:
4 cm
Breite:
3 cm

Maße = Original-Negativ Sondermaße = neue Abzüge

Der Bariton Walter Olitzki als Dr. Mirakel während einer Aufführung von "Hoffmanns Erzählungen" von Jacques Offenbach im Theater des Berliner Kulturbundes in der Charlottenstraße.
"Hoffmanns Erzählungen" war die dritte Oper, die der Berliner Kulturbund zur Aufführung brachte.
Premiere: 9.4.1934 im Theater des Berliner Kulturbundes in der Charlottenstraße
Veranstalter: Berliner Kulturbund
Regie: Kurt Singer
Musikalische Leitung: Joseph Rosenstock
Bühnenbilder u. Kostüme: Heinz Condell
Schauspieler: Paul Feher (als Hoffmann), Walter Olitzki u.a.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Israelitisches Familienblatt (26.4.1934), Hamburg: Buchdruckerei und Verlagsanstalt Max Leßmann 1934. Krüger, Maren (Hg.): Herbert Sonnenfeld. Ein jüdischer Fotograf in Berlin 1933-1939, Kat. Berlin-Museum / Abteilung Jüdisches Museum, Berlin: Nicolaische Verl.buchh. 1990, S. 26.
Dargestellt/erwähnt:
Walter Olitzki (17.3.1899 - 2.8.1949), Jüdischer Kulturbund in Deutschland e.V.
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Szenenfotografie; Schauspieler; Oper; Berlin-Kreuzberg (Ortsteil); Kostüm (Verkleidung); Geige
Schlagwort Kontext:
Theater; Kulturleben; jüdische Organisation
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: