Urkunde: Unbedenklichkeitserklärung des Steueramtes Leipzig für Wilhelm Bornstein (1897-1942) Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2000/157/8
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Unbedenklichkeitserklärung des Steueramtes Leipzig für Wilhelm Bornstein (1897-1942)

Papier, Tinte

Leipzig 27.4.1939

Höhe:
21 cm
Breite:
14.7 cm

Briefkopf, maschinenschriftlich
Unbedenklichkeitserklärung des Steueramtes Leipzig für Wilhelm Bornstein (1897-1942) bezüglich seiner Ausreise ins Ausland und Ausfuhr von Umzugsgut. Die Bescheinigung gehört zu den Dokumenten, die Bornstein für seine Emigration benötigte. Sie war vier Monate gültig.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Bachmann, Ralf Die Bornsteins : eine deutsch-jüdische Familiengeschichte / Ralf Bachmann. - Beuchen : Sax-Verl., 2006. - 135 S. : Ill.
Dargestellt/erwähnt:
Wilhelm Bornstein (31.1.1897 - 31.10.1942)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Leipzig
Schlagwort Kontext:
Vorbereitung zur Emigration; Steuerrecht
Schlagwort Objektart:
Unbedenklichkeitsbescheinigung; Steuerunterlagen

Schreiben Sie uns: