Urkunde: BVG-Berechtigungsschein, ausgestellt für Anneliese Fränkel (geb. 1916)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2003/121/26
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Berliner Verkehrs-Aktiengesellschaft (BVG)

BVG-Berechtigungsschein, ausgestellt für Anneliese Fränkel (geb. 1916)

Karton, Fotografie, Tinte, Stempelfarbe, Metall

Berlin 1934

Höhe:
10.4 cm
Breite:
7.4 cm

Vordruck, handschriftlich ausgefüllt, Jahresstempel auf der Rückseite
Schülerjahreskarte der BVG zur Benutzung aller Strecken des BVG-Netzes zu ermäßigtem Fahrpreis, der letzte Stempel datiert vom 30.09.1934; der Ausweis war personengebunden und mit Passbild versehen; unter dem Bild wurden die Buchstaben BVG perforiert

Dargestellt/erwähnt:
Anneliese Fränkel (geb. 14.10.1916)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Verkehrswesen; Berlin-Kreuzberg (Ortsteil); Berlin
Schlagwort Objektart:
Ausweis
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Sammlung Familie Fränkel

Schreiben Sie uns: