Urkunde: Entlassungsschein aus dem Sammellager Große Hamburger Straße für Anneliese Fränkel (geb. 1916)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2003/121/29
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Entlassungsschein aus dem Sammellager Große Hamburger Straße für Anneliese Fränkel (geb. 1916)

Papier, Bleistift

Berlin 22.2.1943

Höhe:
14.6 cm
Breite:
20.5 cm

Hektographie, maschinenschriftlich ausgefüllt, Unterschriftenkürzel von Walter Dobberke
Entlassungsschein aus der Großen Hamburger Straße. Anneliese, Hannelore und Otto Fränkel waren eine Woche vor der Fabrikaktion verhaftet worden. Nach drei Tagen wurden alle drei wieder entlassen und erhielten ein "K" auf ihre Judenkennkarten gestempelt.

Dargestellt/erwähnt:
Walter Dobberke (1906 - 1946), Anneliese Fränkel (geb. 14.10.1916)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Sammellager Große Hamburger Straße (Berlin); Berlin-Kreuzberg (Ortsteil); Entlassung
Schlagwort Kontext:
Mischehe; Freiheitsstrafe; Fabrik-Aktion
Schlagwort Objektart:
Bescheinigung
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Sammlung Familie Fränkel

Schreiben Sie uns: