Urkunde: Postausweiskarte der Deutschen Reichspost für Hannelore Fränkel (1927-2007)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2003/121/42
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Postausweiskarte der Deutschen Reichspost für Hannelore Fränkel (1927-2007)

Karton, Fotografie, Tinte

Berlin 20.6.1944

Höhe:
10.5 cm
Breite:
14.8 cm

aufgeschlagen gemessen Zusatzmaß: zugeklappt

Vordruck, handschriftlich ausgefüllt, Passbild mit Gebührenmarke.
Postausweiskarte der Deutschen Reichspost mit der Nr. 1914, 2 Seiten auf A6 Format gefaltet, rosa,
ausgestellt in Berlin-SW 68
als Gebührenmarke wurde eine 50 Pfg Hitler- Briefmarke verwendet, eigenhändige Unterschrift der Inhaberin
Die Postausweise trugen die Schwestern Fränkel stets bei sich, weil auf ihnen der Zwangsname "Sara" nicht eingetragen war. Sie hofften auf diese Weise bei Ausweiskontrollen kein Aufsehen zu erregen.

Dargestellt/erwähnt:
Hannelore Mintscheff, Adolf Hitler (1889 - 1945)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Passbild (fotografisches Genre); Berlin-Kreuzberg (Ortsteil)
Schlagwort Objektart:
Postausweiskarte
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Sammlung Familie Fränkel

Schreiben Sie uns: