Fotografie (s/w): Porträt Annelise Modrze (1901-1938)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2003/142/2
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Porträt Annelise Modrze (1901-1938)

Fotografie, Tinte

Hannover 8.5.1919

Höhe:
11.6 cm
Breite:
8.6 cm

Fotografie (s/w), Hochformat.
Anneliese Modrze sitzt mit übergeschlagenen Beinen in einem Zimmer an einem kleinen runden, weißen Tisch; sie hält ein aufgeschlagenes Buch auf den Knien und sieht nach links ins Weite; im Hintergrund sieht man eine Flügeltür und einen Heizkörper
Die Philologin und Bibliothekarin Anneliese Modrze war eine Schulfreundin von Dora Roßmann, geb. Pieper (Mutter der Stifterin); sie verstarb 1938 an Tuberkulose.

Beschriftung Rückseite:
M. (hs. mit Tinte schwarz): "Dem lieben Pieps-/ chen zur Erinnerung / an ihre / Anneliese Modrze" u.r. (hs. mit Tinte schwarz): "Hannover, d. 8. Mai 1919"
Dargestellt/erwähnt:
Annelise Modrze (2.12.1901 - 11.8.1938)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Blume; Porträt; Hannover; Frau; Buch
Schlagwort Kontext:
Wissenschaftler; Philologie; Bibliothek
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: