Textil (weltlicher Gebrauch): Stickbild mit einer Darstellung von Akiba Eger (1761-1837)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2003/166/0
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
Textil (weltlicher Gebrauch)

Stickbild mit einer Darstellung von Akiba Eger (1761-1837)

Wolle, verschiedene Garne, Metallperlen, Pappe

19. Jahrhundert

Höhe:
26.4 cm
Breite:
20.5 cm

Reliefartiges Stickbild aus verschieden Garnen und Perlen, Teile der Arbeit (Kragen, Mütze) sind geknüpft, auf Stramin - das Gesicht mit Perlstich, das Gewand in einem Kreuzstich gearbeitet.
Akiba Eger erscheint mit Mantel und Pelzmütze, er ist halb nach links gewendet und hat vor sich ein Buch oder ein Pult. Die Stickerei wirkt durch die verschiedenen Garne und Techniken sehr plastisch. Das Stickbild hing im Haus der Eltern des Künstlers Jakob Steinhardt in Zerków (Provinz Posen).

Dargestellt/erwähnt:
Akiba Eger (1761 - 1837)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Tracht; Żerków; Rabbiner; Porträt; Mann; Kopfbedeckung
Schlagwort Objektart:
Handarbeit (Textilprodukt)

Schreiben Sie uns: