Urkunde: Militärpass und Entlassungsschein von Bruno Kallmann (1888-1943)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2003/102/2/1-3
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Militärpass und Entlassungsschein von Bruno Kallmann (1888-1943)

Papier, Tinte, Stempel, Bleistift, Pappe

29.5.1915 bis 12.12.1918

Höhe:
13.2 cm
Breite:
8.6 cm

Pass zugeklappt

Inschrift:
Vordruck, mit Tinte ausgefüllt: "Landsturm/ Militärpaß//des Musketiers (durchgestrichen, nächstes Wort unleserlich, vermtl. "Gefrtr."//Bruno Kallmann//Jahresklasse 1915""

Umschlag aus blauer Pappe, 20 nummerierte Seiten mit handschriftlichen Eintragungen. Darin eingeklebt drei Ausbildungsscheine und lose ein Entlassungsschein für den Gefreiten Bruno Kallmann aus der 6. Kompagnie des 423. Infanterie-Regiments. (2003/102/2.002).
Zum Pass gehört eine Hülle aus brauner Pappe, auf der "B. Kallmann." gestempelt ist. (2003/102/2.003)

Dargestellt/erwähnt:
Bruno Kallmann (5.11.1888 - 1943)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Weltkrieg (1914-1918); Reserve (Militär); Landstreitkräfte; Entlassung; Berlin
Schlagwort Kontext:
Wehrdienst
Schlagwort Objektart:
militärisches Dokument; Militärpass

Schreiben Sie uns: