Manuskript, Typoskript: Gedicht auf den Vorstand der Jüdischen Gemeinde in GörlitzBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2003/111/74/2003/111/174.001-003
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Manuskript, Typoskript

Marianne Schwalbe

Gedicht auf den Vorstand der Jüdischen Gemeinde in Görlitz

Papier

Görlitz 12.12.1936

Höhe:
29.7 cm
Breite:
21 cm

Drei Seiten, Durchschlagpapier, paginert, maschinenschriftlich.
Das Gedicht auf die Jüdische Gemeinde von Görlitz und die Mitglieder ihres Vorstandes wurde von Marianne Schwalbe gemacht. Hermann Löwenberg war offensichtlich für die Finanzen der Gemeinde zuständig. Er wird als durchsetzungsfähiger, geschickter Mann gepriesen. Das Gedicht erschien kurz vor der Emigration der Löwenbergs.

Dargestellt/erwähnt:
Herrmann Loewenberg (14.1.1887 - 13.6.1965), Jüdische Gemeinde Görlitz
Schlagwort Inhalt/Geographie:
jüdische Gemeinde; Görlitz; Gemeindevorsteher (Judentum); Gelegenheitsgedicht
Schlagwort Objektart:
Typoskript

Schreiben Sie uns: