Textil (weltlicher Gebrauch): Sechs Stoffservietten aus dem Haushalt von Janos (1878-1957) und Melanie Plesch (1884-1954)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2004/5/13/13.001-13.006
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
Textil (weltlicher Gebrauch)

Sechs Stoffservietten aus dem Haushalt von Janos (1878-1957) und Melanie Plesch (1884-1954)

Leinen, bestickt, Hohlsaumarbeit

nach 1917

Höhe:
43 cm
Breite:
32 cm

in den Maßen sechs identische Servietten

Inschrift:
(gestickt): "JMP"

Sechs rechteckige Stoffservietten aus weißem Leinen mit Hohlsaumarbeit und Zierstich-Monogramm für Janos und Melanie Plesch.
Janos Plesch und Melanie Gans heirateten 1917.
Ob die Servietten Teil der Aussteuer waren oder später entstanden, ist nicht bekannt.

Dargestellt/erwähnt:
Melanie Plesch (15.8.1884 - 1954), Janos Plesch
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Monogramm; Berlin
Schlagwort Kontext:
Dauerausstellung JMB: 7.2.4 Familienleben - Im Schoße der Familie - Bürgerliches Leben und Wohnen; Familiengeschichte; Esskultur; Bürgertum
Schlagwort Objektart:
Heimtextilien

Schreiben Sie uns: