Inv.-Nr.:
GDR 90/505/39/Smlg. Löwenhardt-Hirsch
Sammlungsbereich:
Kunst
Gattung:
Druckgrafik

Corneille Mortier (1699 - 1783), Jan Covens (1697 - 1774)

Karte von den Ländern, in denen die Apostel das Evangelium gepredigt haben (...)

Kupferstich

Amsterdam um 1725

Höhe:
39.9 cm
Breite:
47 cm
Signatur:
tot AMSTERDAM by JOANNES CÓVENS & CORNELIS MORTIER. J. van Luchtenburg, Delin. et Sculp.
Inschrift:
BYZONDERE KAART VAN DE LANDEN DAAR DE APOSTELEN HET EVANGELIUM GEPREDIKT HEBBEN; VAN DE VERMAARDSTE PLAATSEN; van Hunne REYZEN, En van den Weg van PAULUS na ROME. Opgesteld om de H. HISTORIE wel te verstaan.

Karte aus einer holländischen Bibel. Dargestellt ist der östliche Mittelmeerraum und angrenzende Regionen. Der Schiffsweg des Paulus von Palästina nach Italien ist eingezeichnet.

Literatur- und Abbildungsnachweis:
Jüdisches Museum Berlin: Reisen nach Jerusalem. Das Heilige Land in Karten und Ansichten aus fünf Jahrhunderten. Sammlung Loewenhardt. Bestandskatalog bearb. von Anemone Bekemeier, Wiesbaden 1993, Kat.-Nr. 33 Vgl. Laor, Eran und Klein, Shoshona: Maps of the Holy Land. Cartobibliography of Printed Maps, 1475 - 1900, New York, Amsterdam 1986, Kat. 224
Beschriftung Rückseite:
Keine.
Dargestellt/erwähnt:
Paulus von Tarsus
Schlagwort Inhalt/Geographie:
biblische Person; Reise; Predigt; Neues Testament; Naher Osten; Mittelmeer; Italien; Amsterdam
Schlagwort Kontext:
christliche Bibel
Schlagwort Objektart:
Kupferstich; Karte (Kartografie)
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Sammlung Löwenhardt-Hirsch

Schreiben Sie uns: