Textil (weltlicher Gebrauch): Wimpel des jüdischen Ruderclubs Helvetia und des Reichsbundes Jüdischer FrontsoldatenBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
VAR 89/13/5
Sammlungsbereich:
Alltagskultur
Gattung:
Textil (weltlicher Gebrauch)

Schild - Sportverband des RjF

Wimpel des jüdischen Ruderclubs Helvetia und des Reichsbundes Jüdischer Frontsoldaten

Wolle, Einfassband aus Leinen, Kordel

Berlin 1934

Höhe:
38 cm
Breite:
37 cm
Inschrift:
oberer Wimpel: "H" unterer Wimpel: SPORT / RJF

Zwei aneinandergenähte Wimpel mit dem Vereinszeichen des Berliner Ruderclubs "Helvetia" und dem Wappen des RJF (Reichsbund Jüdischer Frontsoldaten). Der obere, weiße Dreieckswimpel aus Wolle trägt zwei horizontale, schwarze Balken, zwischen ihnen befindet sich rechtsseitig das Schweizer Wappen, ein weißes Kreuz in rotem Schild. In der linken, oberen Ecke ist ein schwarzes "H", schwarz umrandet, abgebildet.
Der untere, weiße Dreieckswimpel aus Leinen trägt einen rot-weiß-schwarz-weiß-roten Balken in der Form eines nach links gekippten "Y". Im Schnittpunkt der Achsen befindet sich mittig das Wappen des RJF.

Dargestellt/erwähnt:
Ruderclub Helvetia, Reichsbund Jüdischer Frontsoldaten [RjF], Gunther W. Cohn
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Rudern; Sportverein; grafisches Symbol; Berlin
Schlagwort Kontext:
Soldatenverband; jüdische Sportbewegung
Schlagwort Objektart:
Fahne

Schreiben Sie uns: