Urkunde: Bescheinigung über die Arbeit als Rabbinatsverweser in Berlin für Wolfgang Hamburger (1919-2012)Bild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
2004/3/4
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Urkunde

Bescheinigung über die Arbeit als Rabbinatsverweser in Berlin für Wolfgang Hamburger (1919-2012)

Papier, Kopierstift, Stempelfarbe

Berlin 26.2.1947

Höhe:
29.7 cm
Breite:
21 cm
Signatur:
Gummistempel: Magistrat der Stadt Berlin / Beirat für kirchliche Angelegenheiten

Briefbogen, maschinenschriftlich, eigenhändige Unterschrift Kopierstift, abgestempelt
Der Referent für jüdische Angelegenheiten im Beirat für kirchliche Angelegenheiten beim Magistrat der Stadt Berlin Siegmund Weltinger, stellt für Wolfgang Hamburger ein Zeugnis seiner Tätigkeit als Rabbinatsverweser bei der Berliner Gemeinde in der Zeit vom 01.07.1945 - 02.03.1947 aus. Das Zeugnis erwähnt, dass Wolfgang Hamburger Deutschland verlässt, um in den USA seine Ausbildung abzuschließen und gibt der Hoffnung Ausdruck, ihn später wieder in Berlin amtieren zu sehen.

Dargestellt/erwähnt:
Wolfgang Hamburger
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Scheunenviertel (Berlin-Mitte); Rabbiner; Nachkriegsgemeinde; Berlin
Schlagwort Objektart:
Zeugnis

Schreiben Sie uns: