Inv.-Nr.:
2000/112/24/2000/112/24.001-004
Sammlungsbereich:
Archiv
Gattung:
Manuskript, Typoskript

Schreiben an das Entschädigungsamt Berlin betreffend der Entschädigungssache der Firma Gebr. Weinberger

Papier

Berlin 24.8.1959

Höhe:
30 cm
Breite:
20.5 cm

alle Blätter

Durchschlagpapier, maschinenschriftlich beschrieben, 4 Blatt.
Der Durchschlag war für Adolf Weinberger bestimmt
Schreiben der Rechtsanwälte Lohmüller und Jacob an das Entschädigungsamt Berlin betreffend der Entschädigungssache der Firma Gebr. Weinberger. Die Anwälte vertreten die Geschwister Salomon Weinberger, Adolf Weinberger, Joe Wintory (Josef Israel Weinberger), und Helene Weinberger.

Dargestellt/erwähnt:
Lebensmittelgrosshandel Gebrüder Weinberger, Helene Stein (geb. 1895), Salomon Weinberger (geb. 1895), Adolf Abraham Weinberger (1892 - 1967), Israel Josef Weinberger (geb. 20.6.1896)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Zeit der NS-Herrschaft; wirtschaftliche Vernichtung; Wiedergutmachung; Unternehmen; Berlin
Schlagwort Kontext:
Unternehmensgeschichte
Schlagwort Objektart:
Briefdurchschlag; Brief
Gehört zu:
Sammeldatensatz: Sammlung Familie Weinberger und Bettauer sowie zur Butterhandlung Weinberger

Schreiben Sie uns: