Fotografie (s/w): Moritz Wartenberg (1871-1928) als Leiter der "Abnahmestelle für freiwillige Gaben" mit vier MitarbeiternBild vergrößernDieses Bild ist möglicherweise urheberrechtlich geschützt und darf nur mit ausdrücklicher Genehmigung verwendet werden.
Inv.-Nr.:
FOT 96/4/3
Sammlungsbereich:
Fotografische Sammlung
Gattung:
Fotografie (s/w)

Moritz Wartenberg (1871-1928) als Leiter der "Abnahmestelle für freiwillige Gaben" mit vier Mitarbeitern

Fotografie

Berlin 1914 bis 1919

Höhe:
8.8 cm
Breite:
14 cm

S/W-Fotografie, Querformat, Postkartenaufdruck
Das Foto zeigt Moritz Wartenberg in Uniform hinter einem Schreibtisch in der Annahmestelle für freiwillige Gaben für die Soldaten in der Franzer Kaserne in Berlin sitzend. Hinter ihm stehen drei weitere Soldaten, der Soldat ganz links telefoniert. An einem rechts aufgestellten Tisch sitzt ein weiterer Soldat. Die Tische sind mit diversen Papieren bedeckt, in zwei Regalen an einer Wand hinter den Schreibtischen sind Pakete und auch Alkoholika eingelangert. Unter dem Schreibtisch vor Herrn Wartenberg steht ein Holzkasten mit dem Aufdruck "Weihungsgaben".

Beschriftung Rückseite:
mit Kugelschreiber:
Liebesgabentransport 1914-1919.
Franzer Kaserne
Leiter mein Vater
Moritz Wartenberg
Dargestellt/erwähnt:
Moritz Wartenberg (4.3.1871 - 22.12.1928)
Schlagwort Inhalt/Geographie:
Schreibtisch; Schreiben (Tätigkeit); Telefonanschluss; Uniform; Spende; Soldat; Berlin-Kreuzberg (Ortsteil); Arbeit
Schlagwort Kontext:
Wohltätigkeit; Weltkrieg (1914-1918); Patriotismus; Wehrdienst
Schlagwort Objektart:
Schwarz-Weiß-Fotografie

Schreiben Sie uns: